Conference logo

Open Source Orgelbau - Benjamin Wand, Jannik Beyerstedt

35c3 - Hardware & Making - 12/30/2018

Spaß und ein kleines Bisschen Wissenschaft mit 3D-gedruckten Orgelteilen

Musikinstrumentenbau ist überwiegend geheim-by-accident, es wird persönlich weiter gegeben und ist nicht ohne weiteres öffentlich zugänglich. Das ist für musik- und handwerklich interessierte Nerds natürlich unbefriedigend.
3D-gedruckte Pfeifen werden ich mitbringen.

## Ablauf
* Kurze Einführung, was ist eine Orgel eigentlich
* Was kann man heute cooler machen mit 3D-Druck und modischer Elektronik, Erläuterungen zu Funktionsweisen und CAD-Files
* Überlegungen über Tastatur-Dynamik

## Links
Das Spektrogramm auf dem Mac:
ffmpeg -f avfoundation -i ":0" -lavfi showspectrum=s=1440x900:slide=rscroll -c:v rawvideo -r 25 -pix_fmt yuv420p -f matroska - | mpv -
Linux: ffplay -f pulse -i "default"

Previously auf media.ccc.de
* https://media.ccc.de/v/MRMCD15-7058-die_pfeifenorgel_im_zeitraffer
* https://media.ccc.de/v/WHTT3V

Parametrische Orgelpfeifen-Files (FreeCAD und OpenSCAD):
* https://github.com/benjaminwand/3d-printed-labial-pipe
* https://github.com/benjaminwand/3d-printed-reversed-free-reed-pipe
* https://github.com/benjaminwand/3d-printed-organ-parts

Fachwörter-pdf: https://www.walcker.com/downloads/dictionnaire-des-orgues.pdf

Share this talk:
https://c3stream.de/Info?guid=75b955c7-3e7c-463d-9d31-5b1e1745a5b2